Die US-Botschaft in dem „American Night“ an der Öffentlichkeit des Verteidigers porteña Touristen zur Teilnahme eingeladen

Das Team des Tourismus Ombudsman in American Night

Noah Mamet und José Palmiotti am Stand des Tourismus Ombudsman im Hard Rock Café installiert

Sei Mittwoch im Hard Rock Cafe Buenos Aires Design Er hielt die „American Night“ und die US-Botschaft eingeladen in dem Aufruf an die Öffentlichkeit des Verteidigers porteña Touristen teilnehmen. Dieses Ereignis wird sowohl an dem Botschafter der Vereinigten Staaten als den Konsul und Vizekonsul der US-Botschaft Auskunft geben soll über Nicht-Einwanderungsvisa für die breite Öffentlichkeit, Work and Travel Informationen und Einweisungen für ausländische Touristen in den Universitäten des Landes.

Noah Mamet , Palmiotti y Jose Mario Pironi

Noah Mamet zusammen mit dem Team des Touristen Ombudsmann und Rechte des Undersecretariat für Tourismus

Sowohl das argentinisch-amerikanische Netzwerk für Führung (ECHT) wie der Tourist wurde Ombudsmann in dem „American Night“, um zur Teilnahme eingeladen, die Mitarbeiter der Botschaft der Vereinigten Staaten anwesend zu informieren, Ausländische Studenten in Buenos Aires und Buenos Aires Studenten mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten über ihre Rechte reisen möchte, Modalitäten des Visums, Touristenvisum Anforderungen und Leitlinien.

Concurrecia eine American Night

Die Veranstaltung war ein wichtiger Wettbewerb

Der Eintritt war frei und beteiligt fast 500 Botschafter people.Whether, Noah Mamet; Brendan O'Brien, Generalkonsul; Maureen Vahey, Vizekonsul; José Palmiotti, Stellvertretender Ombudsmann und Verteidiger der Touristen Buenos Aires; mario Pironi, Unter der Touristenrechte des Ombudsmanns von Buenos Aires und Juan Pablo Pueblo Laporte, REAL Präsident.