Die Verteidiger des Touristen im Konsulat von Paraguay

 
 Der Verteidiger des Touristen traf dich mit Vertretern des Konsulats von Paraguay in Buenos Aires am Mittwoch 5 Februar und in der Sitzung am Konsularvertretung ABG teilgenommen. Juan Alberto Guzman, Geschäftsführer der Rechten Touristen fahren, ziehen. Cintia Bruno und das Team des Dra.Florencia Dadic und Cindy Barnoin Touristen Bürgerbeauftragten.
 
Dieses Treffen kam nach einer ersten Sitzung am Ende 2019 mit den Behörden der Botschaft von Paraguay, Minister Lourdes Espinola Wiexell und Kulturattaché Rodolfo Serafini.
 
erste, Er stellte die Rolle des Bürgerbeauftragten der Wirtschaft der Autonomen Stadt Buenos Aires als Selbstverwaltung und Kontrolle. Alle Themen, die Arbeit in der Einrichtung und den Betrieb ist auf die Betreuung der Touristen im Zusammenhang in Bezug auf den täglichen Aufgaben erklärt wurden erwähnt. zweite, Es wurde mit dem Ziel Ombudsmänner Netzwerk in Argentinien diskutiert, eine Verbindung mit den verschiedenen Konsulaten zu schaffen, dass Paraguay im ganzen Land hat.
 
Zweitens war der Zweck des Treffens, eine direkte Verbindung zwischen den beiden Organisationen zu schaffen, um eine bessere und schnellere Reaktionen auf Situationen zu schaffen, die Touristen benötigen / Paraguayische Bürger, die in der Stadt Buenos Aires sind.
 
schließlich, die Verbreitung des Bürgerbeauftragten Turista vereinbart in Netzwerken und Web-Konsulat und ein Dokument zusammen, um die Informationen über alle gezogen wird, dass Touristen und paraguayische Bürger unter der Bedingung der Touristen oder Besucher müssen die Reichweite Buenos Aires.
 
Inzwischen das Konsulat verpfändete in unseren kommenden Workshops mit anderen Botschaften zu beteiligen, Konsulate und Organisationen im Bereich Tourismus.
 
In den kommenden Monaten werden wir uns auf die Ausarbeitung eines internationalen Übereinkommens zur Schaffung eines Ombudsmanns Touristen in Paraguay arbeiten.