Lagebericht 2015 auf den Verhaltenskodex für den Schutz von Kindern, und Jugendliche

Jetzt verfügbar Lagebericht 2015 auf den Verhaltenskodex für den Schutz von Kindern, Und Jugendliche in Reisen und Tourismus Ombudsman Porteña.

José Palmiotti und Teamentwicklung Bericht

José Palmiotti mit Silvina Bacchiega und seinem Team bei der Präsentation des Berichts

Als Mitglieder auf den Verhaltenskodex für den Schutz von Kindern beitragen, Und Jugendlichen im Tourismus, der Bürgerbeauftragte der Wirtschaft der Autonomen Stadt Buenos Aires machte die Präsentation seines Jahresberichts 2015 auf der Internationalen Buchmesse. José Palmiotti, Stellvertretender Verteidiger Verteidiger der Touristenstadt zusammen mit Silvina Bacchiega, Rechtsberater der Institution,und sein Team sind verantwortlich für die Montage dieses publicación.Tanto der Bürgerbeauftragte und sein Team erklärt, dass dieser Bericht die Maßnahmen des Bürgerbeauftragten der Wirtschaft der Autonomen Stadt Buenos Aires im Laufe des Jahres genommen beschreibt, In Bezug auf die Interaktion mit den verschiedenen Bereichen des Systems,sie ergänzt und verstärkt die durch den Bürgerbeauftragten des Menschen auf die zur Einhaltung der Kodex Engagement.

von 2010 die öffentlichen Verteidiger des Touristen kooperieren bei der Verbreitung und Anwendung der durch den Kodex für den Schutz der Rechte von Mädchen aufgeführten Grundsätze, Kinder und Jugendliche im Tourismus für die Prävention von sexueller Ausbeutung, Arbeit und Menschenhandel, durch ein Aktionsprogramm konzentriert in ihrem Umfang auf das Bewusstsein, die notwendigen Geräte für die praktische Umsetzung zu beeinträchtigen und die Überwachung wirksam. Dies ist ein Teil der Parameter der institutionellen Verantwortung und versucht, die Unterstützung des privaten Sektors ein Touristenziel zu erreichen, haftet.

während der 2015 die Institution nahm an nationalen und internationalen Foren, Baugruppen, Konferenzen und von der Vereinigung der Verteidiger der Menschen von Argentinien durchgeführten Seminaren (MOST EXCELLENT), das Lateinamerika-Institut der Ombudsmann (ILO), die Iberoamerikanische Vereinigung der Bürgerbeauftragten (FIO) und die Weltorganisation für Tourismus (MSE) mit dem Ziel, sie auf diese Initiative des Hinzufügens und mit vereinten Kräften Training durchzuführen, Sensibilisierungskampagnen über die Rechte von Touristen, Bewusstsein und alles, was den Schutz von Kindern macht. Der Bericht ist auf der Website des Bürgerbeauftragten verfügbar: www.defensoriaturista.org.ar.